zurück

Evangelische Kirchengemeinde St. Johannis Schleusingen

 

Bauwerke:


Ägidienkapelle 


1566, im Todesjahr seiner ersten Gemahlin Elisabeth v. Braunschweig, verlegte Graf Georg Ernst die Fürstengruft seines Geschlechtes aus Vessra nach Schleusingen. Der Innsbrucker Bildhauermeister S. Buchlinger  schuf zwischen 1558 und 1583 diese hier dargestellten Standbilder, die sich jetzt in der Ägidienkapelle innerhalb der  St. Johanniskirche befindet.


von links nach rechts

1. Ehefrau, Elisabeth von Braunschweig-Calenberg
* zw. 1524-1527  +19.08.1566,
Ein Kind, starb noch vor der Taufe.
Georg Ernst, letzter Graf v. Henneberg
*24.05.1511 *27.12.1583
2. Ehefrau, Elisabeth Herzogin von Württemberg
*03.03.1548 +18.02.1592
keine Kinder
 
Standbilder von links nach rechts

Katharina geb. Gräfin v. Hanau * 25.01.1408
+25.09.1460

Ihr Gatte
Wilhelm II. , der Riese, * 14.03.1415,  wurde am 31.12.1444 während der Jagd bei Zollbrück tödlich verwundet.

Wilhelm III.
*14.03.1443 +26.05.1480

Seine Ehefrau Margarethe geb. Herzogin v. Braunschweig,
*1451 +13.02.1509

Wilhelm IV.
*29.01.1478 +24.01.1559

Seine Gattin
Anastasia
geb. Markgräfin
v. Brandenburg,
*14.03.1478 +04.07.1557

 



zurück zur Startseite