zurück zur Startseite Jahreslosung 2018

Aktuelle Termine & Hinweise

 
 In eigner Sache:


Schleusingen - Sonntag, den 26.08.2018

 

Constanze Greiner, die Pfarrerin der Nachbarkirchengemeinde St. Kilian, eröffnen den Gottesdienst. "Es sei heute ein neuer Anfang für die Kirchgemeinden."

 

 "Wir begrüßen Pfarrer Andreas Barth und seine Familie. Mit ihm werden die Kirchengemeinden neue Wege und gute Wege weitergehen".

 

Mit der Urkunde zur Amtseinführung zum 1. August 2018 ist Andreas Barth nun ganz offiziell Pfarrer in Schleusingen. Es war ein sehr feierlicher Gottesdienst der seinen Höhepunkt fand als Andreas Barth niederkniete und die Segnung empfing.

 

Lieder und Gebete begleiteten den neuen Pfarrer, der nach Studium und Stationen in Bad Frankenhausen und zuletzt in Niederroßla nun in Schleusingen angekommen ist.Begleitet wurde der Gottesdienst von der Kantorei und dem Posaunenchor der evangelischen Kirchengemeinde unter Leitung von Kantor Neumeister.

 


(Quelle: freier Auszug aus dem Artikel von Karin Schlütter aus „Freies Wort" vom 27.08.2018 )



Die Kirchengemeinden Schleusingen und Gerhardtsgereuth
begrüßen ihren neuen Pfarrer Andreas Barth




Foto: proofic.de

Die Einführung nahmen Jana Petri, Constanze Greiner,
Gemeindepädagogin Ines Schrader und Pastorin Steffi Wiegleb -
die stellvertretende Superintendentin von Bad Frankenhausen - vor.

 

 

 Veranstaltungstermine                                                                           Gemeindebriefe                                      


Die Kirchen eines Ortes sind

 
> Gottes-Häuser für die Christen,
> Kultur-Häuser für Touristen und
> Heimat-Zeichen für die Einwohner.


Drei Gründe, sie zu bewahren, damit wir für unsere Nachfahren tun, 
was unsere Vorfahren für uns getan haben.

Die Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmale
in Deutschland hat 2016 die Werksteinrestaurierung und Dachreparatur
des Chors in unserer St. Johanniskirche mit Fördermitteln unterstützt.

Dafür vielen Dank!


"Kirchen sind Tankstellen für die Seele"




Info...

 

In eigener Sache


Gemeindebeitrag

Mit Ihrem Gemeindebrief wurde Ihnen auch das Schreiben zum diesjährigen Gemeindebeitrag zugeschickt. 

Mit dem Beitrag können wir viele Projekte und Angebote für unserer
Kirchengemeinde ermöglichen. 


IBAN: DE 65 5206 0410 0008 0015 29 BIC: GENODEF1EK1 
Empfänger: KKA Erfurt; 
Verwendungszweck: RT 137 


Bitte denken Sie daran anders als die Kirchensteuer: 

verbleibt der Gemeindebeitrag   
vollständig in unserer Gemeinde! 

Auch im Namen des gesamten Kirchengemeindebeirates
möchte ich mich recht herzlich bei Ihnen bedanken, 
besonders bei jenen die bereits gezahlt haben. 

Ihre Dorothea Söllig, Pfarrerin,

 

weitere Links: 

nach oben